Zahlungsmethoden Online: Was sollte ich anbieten?

Es gibt inzwischen ein großes Angebot an Zahlungsdienstleistern für den Online-Handel. Was wäre denn sinnvoll für das eigene Geschäft oder den Service? Ist mehr immer besser oder gibt es auch zu viele Auswahlmöglichkeiten?

💰 Auch hier gilt es einen guten Mittelweg zu finden. Zahlungsdienstleister arbeiten schließlich auch nicht kostenlos. Auf der anderen Seite können die Verkäufe steigen, wenn man mehr Möglichkeiten für den Kunden schafft.

💰 Vorkasse bietet dem Händler zum Beispiel eine große Sicherheit, ist aber wegen der verlängerten Wartezeit beim Kunden unbeliebt. Außerdem ist es für den Kunden eine große Unsicherheit bei unbekannten Händlern.

💰 Üblicherweise sollte zumindest ein Zahlungsdienstleister in der Auswahl sein und zudem ist eine Zahlung mit Kreditkarte noch eine sichere und einfache Methode für beide Seiten. Tatsächlich kommt es häufig vor, dass Kunden den gesamten Kaufvorgang abbrechen, wenn keine annehmbare Zahlungsweise für sie verfügbar ist. Die wichtigsten Faktoren sind dabei die Sicherheit und Geschwindigkeit der Transaktion.

Es lohnt sich also, die Zahlungsmöglichkeiten für den Kunden zu diversifizieren.

Zahlungsmethoden Online: Was sollte ich anbieten?
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing