Online-Marketing: So wird das eigene Image verbessert

Die eigene Imagepflege ist wichtig. Beim Marketing versucht man zunächst die Zielgruppe zu erreichen, aber man kann auch noch mehr machen.

Sechs Punkte, mit denen man sein Marketing verbessern kann:

📌 Die Waren richtig präsentieren. Ein warmes Licht, ein aufgeräumtes Sortiment und edle Regale wirken gleich viel einladender.

📌 Prospekte und Flyer treffen nicht mehr den Zeitgeist? Gerade für besondere Aktionen kann man die Internetmuffel gut erreichen. Dabei aber immer auf eine professionelle Gestaltung achten.

📌 Suchmaschinen werden auch gerne für lokale Händlersuchen genutzt. Dort sollte man auf jeden Fall auftauchen, wenn jemand schnell eine neue Handyhülle benötigt.

📌 Social Media ist ein einfacher Weg, um über Angebote, Aktionen oder Veranstaltungen zu informieren.

📌 Online bestellen und im Laden abholen. Mit „Click & Collect“ verbindet man das bequeme Einkaufen von zu Hause aus mit dem persönlichen Kontakt im Geschäft. Viele Kunden schätzen das sehr.

📌 Diverse Bezahlarten sind wichtig. Von Barzahlungen über Bankkarten bis hin zu mobilen Zahlmöglichkeiten oder Ratenzahlungen.

Viele dieser Optionen lassen sich schnell umsetzen und haben sich bewährt. Das sollte man einfach ausprobieren.

online-marketing
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing