Lokal: Hindernis oder Chance

‚Regional‘ und ‚lokal‘ sind zwei Begriffe, die viel zu Werbezwecken genutzt und mit vielen positiven Emotionen assoziiert werden.

Warum ist das so und hat es einen Nutzen für lokale Geschäfte?

🌍 Der Begriff ‚regional‘ hat eine etwas weitere Definition und ist gesetzlich nicht klar geregelt. Er wird von den Kunden positiv wahrgenommen, hat aber keine so starke Bindung wie der Begriff ‚lokal‘.

🌍 Jeder weiß, wo er wohnt, lebt, arbeitet und seine Freizeit verbringt. ‚Lokal‘ heißt für die meisten Kunden ‚hier‘, ‚direkt vor Ort‘ oder ‚in unmittelbarer Umgebung‘. Auch wenn der Online-Handel immer mehr zunimmt, so können auch hier lokale Waren angeboten und gekennzeichnet werden.

🌍 Die Menschen möchten es schön haben, wo sie leben. Deshalb ist die Bereitschaft, lokale Geschäfte zu unterstützen, groß – selbst wenn der Preis etwas höher als bei der globalen Konkurrenz ist.

🌍 Es bringt ein Gefühl des Zusammenhalts in einer Stadt und der Kauf weckt viele positive Emotionen, etwas Gutes getan zu haben.

👉 Im besten Fall kennt man das Geschäft oder die Inhaber auch und verbindet mit dem Produkt ein Gesicht und eine Geschichte.

Bietet man lokale Waren an, dann sollte man diese kennzeichnen!

Lokal
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing