Was sind eigentlich Geotags?

Geotags sind Verlinkungen von Medien wie Fotos, Videos oder Social Media Posts mit Standorten. Meist werden sie in sozialen Medien geteilt, können aber auch zu Marketingzwecken eingesetzt werden. ⚙️

📌Bei lokalen Suchanfragen wie zum Beispiel „Restaurant in Berlin“ spielen solche Verknüpfungen bereits heute eine wichtige Rolle. Das ist insbesondere bei kartenbasierenden Suchanfragen der Fall.

📌Geotags helfen auch das Kundenverhalten besser zu verstehen. Wer weiß, welche Services in einer Region häufig in Anspruch genommen werden, kann sein Angebot danach ausrichten.

📌Zusätzlich wird die eigene Marke gestärkt. Denn Nutzer können für ihren Standort so verlinken, dass das eigene Geschäft oder Restaurant mit Sehenswürdigkeiten in Bezug gesetzt wird.

📌Allerdings muss bei Geotags darauf geachtet werden, dass die Verlinkungen präzise sind. Geschäftsadressen sollten bei relevanten Kartenanbietern und sozialen Netzwerken hinterlegt werden.

📌Damit der eigene Standort vom Algorithmus zudem als Point of Interest wahrgenommen wird, lohnt es sich, aussagekräftige Bilder und Beschreibungen mit zu verlinken.

In Zukunft werden Geotags eine noch wichtigere Rolle spielen. Zielgenaues Targeting anhand von lokalen Daten steckt zwar noch in den Kinderschuhen, doch das Potenzial ist gewaltig.✨

Geotags im Einzelhandel
Geotags im Einzelhandel
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing