Der Linie treu bleiben: Online und offline

Bevor man einen Handel eröffnet oder eine Dienstleistung anbietet, hat man schon sehr konkrete Ideen, wie das Konzept davon aussehen wird. Diese Ideen können sich im Laufe der Zeit ändern, aber trotzdem sollte man immer seiner Linie treu bleiben. Das sind oft Details, die der Kunde schätzt und liebt.

🏹 Auch im digitalen Raum ist diese Linientreue eine wichtige Strategie für den Wiedererkennungswert und der Stimmigkeit zwischen online und offline.

Konkret heißt das:

🏪 Ist das lokale Geschäft dezent und edel eingerichtet, sollte auch die Webseite so aussehen.

🏪 Sind bunte und knallige Farben angesagt, dann kann man online auch ein paar schöne Effekte einbringen.

🏹 Es klingt erst einmal logisch, aber viele Webseiten passen leider gar nicht zum jeweiligen Handel oder der Dienstleistung.

🏹 Egal ob man selbst gestalterisch tätig wird oder es an professionelle Webdesigner übergibt, die Verwirklichung sollte von der Offline-Variante nicht zu sehr abweichen.

👉 Der Kunde muss im digitalen Raum genauso überzeugt von der Idee sein wie im lokalen Geschäft.

Seiner Linie treu zu bleiben rundet das Gesamtbild ab und wirkt seriös.

Der Linie treu bleiben
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing