Subskriptionen: Ein Modell für den Einzelhandel?

Subskriptionen und Abonnements sind in vielen Bereichen des täglichen Lebens etabliert und erfolgreich, beispielsweise im Nahverkehr, bei Streaming-Diensten und kulturellen Angeboten.

Wie kann man im Einzelhandel davon profitieren?

💎 Für die Kundenbindung über ein Abonnement wird ein Produkt erwartet, das in seiner Qualität gleichbleibend ist oder gar stetig optimiert wird. Es kann sich um physische Produkte handeln, die regelmäßig geliefert werden, beispielsweise Lebensmittel, Holzpellets, Dünger etc., oder um Dienstleistungen.

💎 Bei den Dienstleistungen wird der Kunde gerne als ‚VIP‘ oder ‚Premium-Mitglied‘ deklariert. Das suggeriert an sich schon ein gehobenes Ansehen des Einzelhändlers gegenüber dem Kunden, sollte aber auch nützliche Features enthalten.

💎 Für einen kontinuierlichen Zahlungsfluss kann man beispielsweise die Lieferkosten verringern, einen schnelleren Support (auch vor Ort) oder weiteren Services anbieten, die dem Komfort des Kunden dienen.

👉 ‚Ich will mich um nichts kümmern müssen‘, ist vielen Kunden eine regelmäßige Zahlung wert, sofern die angebotenen Serviceleistungen attraktiv genug sind.

Mehr Service für treue Kunden. Das Modell hat sich bewährt!

Subskriptionen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing