Online vs Einzel­handel – Was ist nach­haltiger?

Der Kampf des lokalen Einzelhandels gegen das Online-Angebot ist jeden Tag auszutragen. Oftmals können die lokalen Anbieter nicht mit den Preisen im Internet mithalten, bieten dafür aber schnellen und einfachen Service an. Viele Unternehmen möchten sich gerne mit der Nachhaltigkeit identifizieren. Wie sieht denn da der Vergleich aus? 🚉 🌍 Die letzte Meile. Die Hauptkritik des Online-Handels ist die Lieferung zum Endverbraucher. Davor finden die Transporte noch in großen Containern oder Lastkraftwagen statt und sind noch weniger schädlich für die Umwelt. 🌍 Lieferkette. Einzelhandel und der Shop im Internet müssen sich ihre Lieferkette genau ansehen. Was wird wo produziert? Was geschieht bei der Produktion und wie lang sind die Lieferwege. 🌍 Rücksendungen und Nichtantreffen. Zusätzliche Wege kommen gerade beim Online-Handel über Rücksendungen oder die fehlende Erreichbarkeit der Empfänger zustande. Dies ist im lokalen Einzelhandel deutlich einfacher gelöst. Grundsätzlich müsste man sich die Händler individuell ansehen. Wenn man allerdings Produkte aus der Umgebung kauft, dann kann man sich der kurzen Lieferwege sicher sein und man kann auch auf unnötige Verpackung verzichten. Deshalb hat der Einzelhandel einen Vorsprung in puncto Nachhaltigkeit.
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing